Gründen, Verein & Co.

Zur Gründung von Natur- und Waldkindergärten:

Sozial- und Erziehungsdienst & Bildungspläne

Verein/Vereinsrecht                                               Adobe Reader Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.38.43 runterladen

Natur/Wald

Empfehlungen für die Sicherheit und Gesundheit von Kindern und Kindergartenpersonal im Waldkindergarten

Natur- und Waldkindergarten Konzeptentwürfe

Konzepte der Natur- und Waldkindergärten
Natur- und Waldkindergärten unterliegen wie alle anderen Kindergärten den Bundes- und Landesgesetzen, Verordnungen und Empfehlungen. Das muss bei jedem Konzept berücksichtigt werden. Die Freiheit jedes Kindergartens liegt in der Wahl des pädagogischen Ansatzes. Der pädagogische Ansatz wird im  Konzept aufgeführt oder beschrieben. Somit orientieren sich  Waldkindergärten nicht nur am eigenen Ansatz, sondern oftmals an weiteren wie z.B.  an der Fröbel-Pädagogik, Montessori-Pädagogik, Waldorfpädagogik, an dem Situationsansatz, an der Reggio-Pädagogik, Motopädagogik etc..
Der BvNW hat Konzepte entwickelt und stellt sie allen Interessierten zur  Verfügung. Sie sind als Grundlage sowohl für einen Natur- und Waldkindergarten als auch für einen Bauernhof- oder Parkkindergarten  geeignet. Im Konzept sind alle wesentlichen Merkmale enthalten wie: Pädagogischer Ansatz, Auftrag und Bildungsplan etc.. Selbstverständlich können weitere oder andere Schwerpunkte gewählt werden.
Diesem Konzept  liegt das Bildungsprogramm des Landes Schleswig-Holstein zu Grunde, es kann unter Berücksichtigung der landesspezifischen Bestimmungen auf die anderen Bundesländer übertragen werden. Ebenso stellen wir Ihnen das Eingewöhnungskonzept orientiert am infans Eingewöhnungsmodell zur Verfügung.