Die Waldfüchse in Karlsruhe suchen engagierte/n Waldpädagog*in

zum 15. Juli 2018 oder dem nächstmöglichen Termin in Teilzeit (50 – 80 %)

Der Waldkindergarten Karlsruhe e.V. ist der älteste Waldkindergarten Karlsruhes und seit Gründung vor 20 Jahren von einer Elterninitiative getragen. Unser Revier ist der ruhige und wunderschöne Hardtwald unweit des Stadtzentrums, unsere Basis die „Fuchswiese“ mit Feuerstelle, Bauwagen und Garten. Unsere 5 Erzieher*innen plus eine Auszubildende begleiten bis zu 30 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren derzeit von 7:30 bis 14 Uhr (Kernzeit 9 – 13 Uhr).

Wir wünschen uns:

  • Begeisterung für die Arbeit mit Kindern in der Natur
  • Naturverbundenheit und ökologisches Bewusstsein
  • „Beziehung und Begleitung statt Erziehung“ im Umgang mit den Kindern
  • Waldpädagogisches Interesse und Engagement
  • Ausbildung und/oder Erfahrung in Wald- oder Naturpädagogik
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Staatliche anerkannte Erzieher*innen-Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation

Wir bieten:

  • Unbefristete Stelle (Teilzeit mit 50 – 80 % an 4 –5 Tagen pro Woche)
  • Eigenständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit großen Freiräumen in einem kleinen Team
  • Arbeitsplatz „open air“ in einem Wald der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten
  • Bezahlung nach TVöD-SuE
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Überdurchschnittliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision unter professioneller Anleitung
  • Sehr guter Betreuungsschlüssel

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis 22. Juni 2018 an vorstand@waldfuechse-ka.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Armin Simon (0163 8832446) gerne zur Verfügung.

Keine Kommentare möglich