Fachtagung 2011

16. Fachtagung des BvNW vom 25. - 26.6.2011 in Jena

„BUNTE ERLEBNISWELT IM NATUR- UND WALDKINDERGARTEN
Fäden spinnen – Kontakte knüpfen – Kompetenzen vernetzen“

Hier finden Sie Vorträge, Skripte und Kontakte

Vortrag:
"DER KOPF LERNT, WAS DER KÖRPER SCHON WEISS!"   Dr. Salman Ansari

Vortrag:
"BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IM NATUR- UND
WALDKINDERGARTEN"   Dr. Beate Kohler

Vortrag:
"NICHTS WIE RAUS!“ Thomas Klingseis

Vortrag:
"WALDKINDERGÄRTEN IN JAPAN"   Koichi Uchida

Vortrag:
"WALDKINDERGÄRTEN IN KOREA"  Dr. Hee-Jung Chang

Workshop 1  "ICH ATME, HÖRE UND SPÜRE DIE LUFT"   Salman Ansari

Workshop 2  "SCHMETTERLINGE DIE GROSSEN VERWANDLER" Brita Barthel

Workshop 3  "DIE HEILKRAFT DER PFLANZEN"  Anja Seidemann

Workshop 4   "HOLZVERWANDLUNG“  Toralf Seidelmann

Workshop 5  "ERLEBNISAUSSTELLUNG-NATUR-PARADIES" Stadtforstverwaltung

Workshop 6   "MIT DM WALD MALEN"   Michael Schicketanz

Workshop 7  "GESCHÖPFTES PAPIER" Ulrich Schulte-Vieting

Workshop 8  "LANDART-NATURRAUM KÜNSTLERISCH GESTALTEN" Kai-Uwe Krauss

 Workshop 9  "BIO-SCOUTING"  Thomas Klingseis

Workshop 10 "NEUE LIEDER FÜR NATUR- UND WALDKINDERGÄRTEN" Petra Acker

„EINE MÄRCHSTUNDE MIT LIEDERN"   Johannes Wunderlich

 "IM DIALOG" – EINE  ZUKUNFTSWERKSTATT  Sylva Brit Jürgensen

_______________________________________________

Ab sofort können wir leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.
Der Bundesverband freut sich über die enorme Resonanz auf die Fachtagung, die in diesem Umfang nicht absehbar war.

BvNW Tagungsprogramm 2011

Thema der Fachtagung:

Wie Sie unserem Programm entnehmen können, ist unser Augenmerk in diesem Jahr auf die „Bunte Erlebniswelt des Natur- und Waldkindergartens“ gerichtet. Weiterhin ist uns der Kontakt, die Vernetzung und Verknüpfung wichtig – aus unserer Sicht eine ganz wesentliche Voraussetzung, um die Pädagogik in der Natur noch mehr in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr Frau Dr. Kohler, Herrn Dr. Ansari und Herrn Klingseis für unsere Fachtagung gewinnen konnten. Sie werden über gesellschaftlich bedeutsame Themen referieren und mit den Tagungsteilnehmern nach dem Vortrag in einen Dialog treten.

Mir ganz besonderer Freude dürfen wir Frau Dr. Hee-Jung Chang aus Korea und Herrn Uchida Koichi aus Japan auf der Fachtagung begrüßen. Sie werden uns über die Entwicklung der Waldkindergärten in ihren Ländern berichten.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die diesjährige Fachtagung in einem der neuen Bundesländer stattfindet. Die Umsetzung erfolgte durch die Unterstützung von Frau Katrin Abel, sie ist die zweite Vorsitzende des BvNW und arbeitet in einem Erfurter Waldkindergarten. Frau Abel hat in ihrer Region recherchiert und vielfältig bunte Workshops zusammen getragen.

Wir geben den Besuchern unserer Fachtagung die Möglichkeit sich eingehend zu informieren, Kontakte zu knüpfen und sich weiterzubilden. Die Tagung ist immer so gestaltet, dass sie einen ausgeprägten Theorie-Praxis Bezug aufweist.

Es ist unser Wunsch, dass möglichst viele gestärkt und voller Tatendrang aus der Fachtagung in ihren Arbeitsalltag zurückzukehren.

 

Keine Kommentare möglich