Einladung & Programm

Internationaler Kongress der Natur- und Waldkindergärten 2013

 

 

 

 

Kind im Wald
Kongress-Flyer

EINLADUNG
Zum ersten internationalen Kongress des BvNW

Unser Kongress richtet sich an alle, die den regelmäßigen Aufenthalt von Kindern in der Natur begrüßen.

Immer draußen? Na klar!
Eine Erfolgsgeschichte - 20 Jahre Natur- und Waldkindergärten
in Deutschland                      

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen - Meister Eckhart 1260-1328

So oder ähnlich muss es 1968 der Gründerin des „Wanderkindergarten Wiesbaden“ Ursula Sube und 1993 den Gründerinnen des „Waldkindergarten Flensburg“ Petra Jäger und Kerstin Jebsen ergangen sein. Denn Vertrauen, Mut, Ausdauer, Glück und Freude waren für sie gewiss die wichtigsten Voraussetzungen.

Heute 2013 - 45 und 20 Jahre danach - sind Natur- und Waldkindergärten etabliert. Sie sind ganz besondere Blüten im bunten Kitastrauß, gleichwohl sind auch heute noch die Eigenschaften der ersten Pionierinnen notwendig, da jede Gründung eine neue, einmalige Herausforderung darstellt. Seit 1993 bis heute finden laufend Gründungen von Natur-, Bauernhof-, und Waldkindergärten statt. Kitas bieten vermehrt Waldtage- und Waldwochen an und besuchen Bauernhöfe. Dieses  geschieht nicht nur in Deutschland, Tschechien, Österreich etc., sondern auch in außereuropäischen Ländern wie zum Beispiel in Korea und Japan. Diese Entwicklung hat der BvNW im Jubiläumsjahr zum Anlass genommen, einen internationalen Kongress auszurichten.

Seien Sie dabei, um mit nationalen und internationalen Partnern zu diskutieren

  • um neue Praxis-Ideen zu erhalten
  • um Erfahrungen auszutauschen
  • um gemeinsam Visionen zu entwickeln

Unsere drei Themenfelder bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Programm

  • Natur- und Waldkindergärten von der Wiege bis Heute
  • Perspektiven national und international
  • Gemeinsam in die Zukunft

Wir haben namhafte Referenten für Sie eingeladen, die in ihren Vorträgen auf die Notwendigkeit  von Naturerlebnissen für Kinder in der Wildnis, im Draußensein und in Freiheit hinweisen. Dabei steht die Natur als ganzheitlicher Erlebnis- und Bildungsraum im Zentrum.

Aktuelle Themen der Frühpädagogik in Deutschland
Inklusion, U3 und Migration in Natur- und Waldkindergärten sind die Themen der Podiumsdiskussion auf unserem Kongress mit Experten unterschiedlicher Fachgebiete.

Bündnispartnerschaft zwischen dem BvNW und dem FBN
Ein besonderes Ereignis des Kongresses ist die öffentliche Bekräftigung der Bündnispartnerschaft zwischen dem „Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V.“ und dem „Forum Bildung Natur“.

Galerie International: Sehen und gesehen werden
Wir möchten alle teilnehmenden Natur, Bauernhof- und Waldkindergärten bitten, zum Kongress ein Poster und Info-Material zu Ihrer Einrichtung mitzubringen. Damit erhalten alle Kongressbeteiligten die Möglichkeit, die Vielfalt der Natur-, Bauernhof oder Waldkindergärten wahrzunehmen.

Unseren Kongress haben wir so gestaltet, dass er einen ausgeprägten Theorie-Praxis Bezug aufweist. Es ist unser Wunsch, dass alle gestärkt und voller Tatendrang aus dem Kongress in ihren Arbeitsalltag zurückkehren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

TAGUNGSORT
Tagungsort ist die Evangelische  Schule Berlin Zentrum. Die Schule in freier Trägerschaft möchte Beispiel gebend sein für eine zukunftsfähige Schulentwicklung. Als evangelische Schule orientieren sich Lernen und Handeln an den christlichen Werten.

Adresse
Forum der Evangelischen Schule in Berlin Zentrum
Wallstraße 32
10179 Berlin

ANREISE

Mit dem Zug
Berlin ist bestens an das Schienennetz angeschlossen und mit der Deutschen Bahn sehr gut zu erreichen. Bei rechtzeitiger Buchung sind in der Regel Preisnachlässe üblich.

Mit S und U-Bahn
Vom Berliner Hauptbahnhof mit der S 72 Richtung Wartenberg bis Alexanderplatz. Umsteigen in die U2 Richtung Ruhleben bis Märkisches Museum. 150 Meter Fußweg bis in die Wallstraße 32. Insgesamt ca. 20 Minuten

Mit dem Auto
Mit Google Maps können Sie ganz einfach Ihre Reise planen.

Adresse des Tagungsortes
Forum der Evangelischen Schule Berlin Zentrum
Wallstraße 32
10179 Berlin

UNTERKUNFT

Hotels, Herbergen und Hostels
In Berlin gibt es viele Unterkünfte, auch sehr preisgünstige. Bei Frühbuchung werden häufig Preisnachlässe angeboten.
–>  Appartments Berlin City 
–> Berlin Unterkünfte
–> Goodbye Hotel. Welcome Home. Wimdu

Bildschirmfoto 2013-09-08 um 17.38.10

 

Keine Kommentare möglich