Umfrage zur Inklusion von Waldkindergärten in Niedersachsen

Liebe Waldkollegin, lieber Waldkollege!

Ich heiße Jessica Thomas und arbeite als Erzieherin im Waldkindergarten „Arpker Waldzwerge e. V.“.

Im Rahmen meiner Weiterbildung „Inklusion in der frühkindlichen Bildung“ muss ich eine wissenschaftliche Hausarbeit erstellen. Als Thema habe ich mir „ Inklusion im Waldkindergarten“ ausgesucht. Nun würde ich gerne in einer Umfrage die Einstellung anderer Walderzieher/-innen zu diesem Thema abfragen und hinterher auswerten, um das Ergebnis möglicherweise in meiner Hausarbeit zu veröffentlichen.

Ich richte diese Umfrage an alle Waldkindergärten in Niedersachsen mit der Bitte um Beteiligung möglichst vieler pädagogischer Mitarbeiter/-innen.

Die Ergebnisse sende ich Dir bei Interesse natürlich gerne zu.

Der Fragebogen ist anonym und besteht aus vier Aussagen, von denen zwei durch Ankreuzen mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Bei den anderen zwei Aussagen bestimmst Du auf einer Skala von 1 - 5 Deinen persönlichen Zustimmungsgrad. Gerne kannst Du auch am Ende des Fragebogens noch Kommentare, Anmerkungen o. ä. anfügen. Der zeitliche Aufwand hierfür beläuft sich meines Erachtens auf maximal zehn Minuten.

Ich bin wirklich sehr interessiert an Deiner Meinung, und ein aussagekräftiges Ergebnis würde mir für meine Arbeit weiterhelfen. Daher freue ich mich, wenn Du mitmachst. Um den Online-Fragebogen zu öffnen, klicke bitte folgenden Link

Umfrage Inklusion

und gib Deine Antworten bis spätestens 25. Mai direkt auf dem Fragebogen ein. Am Ende einfach auf „Senden“ gehen, und schon hast Du an der Umfrage teilgenommen.

Bei Fragen, Anmerkungen etc. kannst Du Dich per Telefon (05175-932461) oder per E-Mail (jm.thomas@gmx.de) an mich wenden.

Vielen Dank für Deine Mühe!

Jessica Thomas

 

Keine Kommentare möglich