Die Feldmäuse in Münster suchen eine päd. Fachkraft und einen Bufti

 zum August 2019 in Voll-/Teilzeit.

Der Waldkindergarten „Kindergruppe Feldmäuse e.V.“ ist eine Elterninitative.

Hier werden 17 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren liebe voll betreut. Seit 1996 erleben wir in Anlehnung an das Waldkonzept mit den Kindern in unserem Waldgrundstück die Natur.

Wir bieten Ihnen

  • ein erfahrenes, herzliches Team (2 Erzieher/innen und ein/e BufDi)
  • die Möglichkeit mit der Kindergruppe täglich die Natur zu erleben
  • einen wunderschönen Wald mit einem eigenen Bauwagen, sowie Kita-Gruppenräume für die Nachmittage
  • Freiraum zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Waldkindergartens
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (Bezahlung nach TvöD)
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • vollwertiges, vegetarisches Bio-Essen, zubereitet von unserer eigenen Köchin

Wir wünschen uns von Ihnen

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannte/n Erzieher/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine pädagogische Haltung, die von Wertschätzung, Empathie und der Freude an der Arbeit mit den Kindern geprägt ist
  • eine aufgeschlossene Haltung in der Arbeit mit den Familien und Kindern
  • Begeisterung für die Arbeit mit Kindern in der Natur
  • Grundgedanke des wertschätzenden Umgangs mit der Umwelt
  • Ausbildungen im Bereich Waldpädagogik sind wünschenswert

Bist du wetterfest?

Weiterhin suchen wir einen BuFDi

Hast du Freude an der Arbeit mit Kindern und bist gerne in der Natur unterwegs? dann kommt zu den Feldmäusen: wir suchen zum 1.9.2019 eine/n naturverbundene/n, wetterfeste/n Gruppenhelfer/in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BuFDi).

Wenn wir Ihr Interesse an der Mitarbeit bei den „Feldmäusen“ geweckt haben, freuen wir uns über aussagekräftige Bewerbungen an:

Bewerbungen bitte an:
Kindergruppe Feldmäuse
Christoph Elsen
Vennheideweg 51
48165 Münster
Tel 0251 784424 (13.30 bis 16 Uhr)
info@kindergruppe-feldmaeuse.de
Infos unter: www.kindergruppe-feldmause.de

Verein für angewandte Sozialpädagogik e. V.

Keine Kommentare möglich